Zeiterfassungsterminal GeCOTime

Zeiterfassungs-Terminal als Teil der Zeiterfassungs-Software

Die Verwendung moderner Technologien erlaubt eine völlige Integration eines Zeiterfassungs-Terminal in die Zeiterfassungs-Anwendung.

Zeiterfassung bedeutet – wie der Name auch sagt -, dass „Zeiten erfasst“ werden müssen. Gemeint sind Arbeitszeiten, Anwesenheitszeiten, Abwesenheitszeiten, etc. von Mitarbeitern eines Unternehmens oder einer Organisation.
Für das „Erfassen“ gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Die herkömmlichste und auch heute noch am meisten genutzte Form ist die Verwendung eines Zeiterfassungs-Terminals. Natürlich bietet eine moderne Zeiterfassungs-Software auch eine Reihe alternativer Formen des Erfassens, wie z.B. die PC-Erfassung bzw. WEB-Erfassung über einen Browser oder die Zeiterfassung über eine APP auf einem mobilen Gerät.
Zeiterfassungs-Terminals sind in der Regel Geräte, die über ein Identifikationsmedium (Ausweis / Chip) oder ein biometrisches Merkmal (Fingerprint) bedient werden und so die Zuordnung zu einer Person ermöglichen. Die Daten, die mit einem Zeiterfassungs-Terminal erfasst werden müssen in irgendeiner Form an die Zeiterfassungs-Software übermittelt werden. Dafür werden heute meist Anschlüsse an das lokale Netzwerk (Ethernet oder WLAN) oder die Einbindung über eine Internetverbindung mittels mobiler Datenübertragung (SIM-Karte eines Mobilfunkanbieters) genutzt. Jedenfalls bieten moderne Systeme dadurch die Möglichkeit online Daten mit der Zeiterfassungs-Software auszutauschen.
Die meisten Zeiterfassungs-Terminals sind so konzipiert, dass sie die Verwendung von parametrierbaren Standard Funktionen erlauben und über Schnittstellenprogramme an Lösungen unterschiedlichster Anbieter von Zeiterfassungs-Software angebunden werden können. Die Einschränkung auf „Standardfunktionen“ bedeutet, dass die Datenerfassung meist eine Oneway Kommunikation ist, also am Terminal erfasste Daten an die Zeiterfassungs-Software übertragen werden und allenfalls Standard-Antworten, oder Salden aus Konten des Zeiterfassungs-Programms angezeigt werden.
WEB basierte Zeiterfassungs-Lösungen bieten hier mit der Funktion eines WEB-Terminals viel mehr Optionen für den Erfassungsdialog. Ein WEB-Terminal dient meistens nicht nur der Zeiterfassung sondern erlaubt eine umfangreichere Nutzung von Funktionen einer Zeiterfassungs-Software, wie z.B. Workflow, für Genehmigungsprozesse oder Einsicht in Auswertungen des Programms (Monatsjournale, etc.).
Der Einsatz spezieller Zeiterfassungs-Terminals hat aber dennoch seine Berechtigung, da die Basisfunktionen, also das Erfassen der täglichen Beginn- und Endzeiten der Arbeit mittels Ausweis oder Chip an zentralen Stellen des Unternehmen wesentlich rascher und effizienter erfolgen kann und so auch Mitarbeiter ohne eigenem PC-Arbeitsplatz am Zeiterfassungssystem teilhaben können.
Oftmals wurde der Einsatz von Standard-PCs anstelle eines Zeiterfassungs-Terminal bereits diskutiert, aber eine Vielzahl von Gründen spricht noch immer dagegen: Gefahr von Manipulation oder Sabotage, Wartung, Störungsanfälligkeit, und vieles mehr.
GeCOSOFT geht mit der Produktion einer modernen Terminalgeneration hier einen neuen Weg. Das Zeiterfassungs-Terminal GeCOTime-WEGA ist kein Standard-Gerät mit fixen Funktionen sondern eine speziell entwickelte Hard- und Softwarelösung, die integrierter Bestandteil der Gesamtlösung GeCOTime ist.

WEGA neu sld

Das Terminal besteht aus einem robusten Gehäuse mit einem 7“ Touch-Screen, optionalen Anschlüssen für den Datenaustausch inklusive PoE Stromversorgung und kann mit unterschiedlichen Identifikationssystemen von Fingerprint bis RFID ausgestattet werden. Kern des Terminals ist ein Mikroprozessor, der die Verwendung dieses Terminals als WEB-Client der GeCOTime Zeiterfassungslösung erlaubt. Dadurch kann die Anwendung völlig individuell an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden oder mit der mitgelieferten Standardfunktion als parametrierbares Erfassungsterminal eingesetzt werden. GeCOTime-WEGA ist somit nicht nur ein Zeiterfassungs-Terminal, sondern kann als zentrales Info-Terminal oder Gerät für viele der GeCOTime Employee-Self-Service Funktionen, wie das Anzeigen oder Drucken bestimmter Auswertungen genutzt werden.