Besucher mit Zeiterfassung und Zutritt einfach verwalten

Gecosoft und Partner für Zeiterfassung

GeCOSOFT und Partner für Zeiterfassung

Zu Beginn der Zeiterfassung waren mechanische Geräte wie Stechuhren oder Stempeluhren für die Erfassung der Zeiten zuständig. Eine Zeitwirtschaft gab es noch nicht. Die Geräteanbieter waren auch die Lieferanten der Stempelkarten und somit der Systemlieferant für das Thema „Zeiterfassung“.

Heute ist das wichtigste Element einer Zeiterfassung die Software. Diese allein erfüllt aber nicht in jedem Fall alle Bedürfnisse einer Systemlösung. Oft benötigt der Anwender für die Erfassung der Arbeitszeiten der Mitarbeiter entsprechende Hardware (Terminals und Identifikationsmedien) oder entsprechende IT- und Netzwerkinfrastruktur um Zeiten über PCs oder mobile Geräte (Handy, Tablett) zu erfassen.

Darüber hinaus ist es in vielen Unternehmen sinnvoll Zeiterfassungslösungen und Lösungen für Zugangskontrolle und Betriebsdatenerfassung in einem System zu vereinigen.

Nur wenige Softwarehäuser sind gleichzeitig auch Hersteller von Erfassungsgeräten (Terminals), Identifikationsmedien (Ausweise) und nur wenige bieten Gesamtlösungen für alle verwandten Anwendungen an.

GeCOSOFT ist ein auf alle Anwendungen, rund um das Thema Zeiterfassung spezialisiertes Systemhaus. Neben den GeCOTime Produkten (Software und Hardware) pflegt GeCOSOFT eine enge Zusammenarbeit mit vielen namhaften Herstellern von Hardware. Die dafür eigens in GeCOTime integrierte Kommunikations-Software stellt sicher, dass eine Online- Kommunikation gewährlistet ist. Somit können unterschiedliche Terminals unterschiedlicher Hersteller gleichzeitig verwendet werden. Das ist z.B. Wünschenswert bei unterschiedlichen Unternehmensstandorten oder bei Umstellungen von Systemen.

Weitere wichtige Partnerschaften pflegt GeCOTime mit Lieferanten von RFID-Medien, also Schlüsselanhänger, Ausweise etc. zur Identifikation am Zeiterfassungsterminal oder am Zutrittsleser. Da es sehr viele unterschiedliche Technologien gibt (Legic, Mifare, HID, Proxy, etc.) und diese teilweise unterschiedlich beschrieben („codiert“) werden ist das Knowhow rund um die RFID Technologie sehr wesentlich.