[av_textblock size='' av-medium-font-size='' av-small-font-size='' av-mini-font-size='' font_color='' color='' id='' custom_class='' av_uid='av-kkz775y9' admin_preview_bg='']

Automatische Arbeitszeiterfassung

Während  Stech- und Stempeluhren nur Anwesenheitszeiten erfassen können, sind moderne Zeiterfassungssysteme in der Lage, auch die tatsächlichen Arbeitszeiten zu registrieren.

Arbeitszeiten erfassen

Arbeitszeit wird im Rahmen des Österreichischen Arbeitsrechts klar definiert (Arbeitszeitgesetz-AZG §2). Auch die Aufzeichnungspflicht des Arbeitgebers über die geleisteten „Arbeitsstunden“ der Mitarbeiter ist gesetzlich verankert (AZG §26).

Zeiterfassung & Arbeitszeitgesetz

Dennoch kommt es immer wieder zu Missverständnissen bei der Bedeutung der Begriffe „Arbeitszeit“ und „Anwesenheitszeit“. Dies rührt auch daher, dass oft Geräte oder Systeme, die zur Aufzeichnung der Arbeitszeit eingesetzt werden, als „Anwesenheitszeiterfassung“ bezeichnet werden. Tatsächlich sind es Geräte zur Erfassung der Arbeitszeiterfassung. Ursache dafür liegt auch in der Historie dieser Systeme, die mit dem Einsatz von mechanischen Stech- und Stempeluhren begonnen hat. Mechanische Zeiterfassungssysteme sind zwangsläufig auf die Erfassung der Anwesenheiten beschränkt.

Zeiterfassung mit Stechuhren

Das ist bei einem modernen Zeiterfassungssystem natürlich nicht der Fall! Um den komplexen Anforderungen des Österreichischen Arbeitsrechts zu entsprechen, muss ein Programm für Zeiterfassung in der Lage sein, alle Arten von Arbeitszeit erfassen und auswerten zu können.

Arbeitszeiten erfassen: Dienstort, Homeoffice, Dienstreisen

Im Arbeitszeitgesetz (AZG) wird explizit angeführt, dass Arbeitszeit nicht an die Anwesenheit am Dienstort gebunden ist.

Auch die Verrichtung von dienstlicher Arbeit abseits des eigentlichen Dienstorts, z.B. am Wohnort des Dienstnehmers (Home Office), zählt zur Arbeitszeit (AZG §2.2). Darüber hinaus beschreib das AZG auch Zeitarten wie passive Reisezeiten oder Bereitschaftszeiten, die per Definition keine Anwesenheitszeiten sein können.

Pausen & Pausenerfassung

Der Begriff der Pause ist genau umgekehrt so definiert: Pause unterbricht zwar die Arbeitszeit, ist aber nicht notwendigerweise eine Unterbrechung der Anwesenheitszeit.

Arbeitszeiterfassung online & mobil

Im Zeitalter von Vernetzung und Smartphone sollten mithilfe eines entsprechenden Zeiterfassungssystems alle Arten der Arbeitszeit, auch außerhalb des Dienstortes, erfasst und ausgewertet werden können.

Gute Zeiterfassungssoftware ist natürlich auch in der Lage, betrieblich relevante Abwesenheiten wie Urlaub, Arztbesuche, Dienstwege, etc. zu erfassen. Das Zeiterfassungssystem muss planbare Abwesenheiten (z.B. Urlaub) auch für Zeiträume in der Zukunft erfassen auf Plausibilität prüfen können.

Erfassung von Abwesenheiten der Mitarbeiter


Zeiterfassungssoftware für Unternehmen

GeCOSOFT bietet Ihrem Unternehmen ein umfangreiches Zeitmanagement, das auch Aktivitäten Ihrer Außendienstmitarbeiter berücksichtigt und die Integration von Reisezeiten spielend bewältigt. Die Zeiterfassungssoftware GeCOTIME arbeitet dabei stets zuverlässig und sicher.

Beginnen Sie noch heute, die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter mit einer leistungsfähigen Online-Lösung zu erfassen!

Nehmen Sie rasch Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

[/av_textblock]

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf - wir beraten Sie gerne!

gecosoftlogo

Kontakt

+43 1 23 50 955 - 0
time@gecosoft.at
UID: ATU 64742844

GeCOSOFT GmbH
Autokaderstraße 29
Bauteil 2, 1.OG
1210 Wien

© Copyright - Gecosoft GmbH Österreich